Umzug vom Blog auf die eigene Hompage 

In der letzten Zeit hat mich Blogger geärgert - sehr geärgert. Entweder wurden irgendwelche Bilder nicht hochgeladen oder der Text wurde nicht so formatiert, wie ich das wollte oder oder oder. 


Seit meinem Urlaub im September, in dem ich sehr viel Zeit hatte nachzudenken, habe ich überlegt, ob ich das Projekt "Eigene Homepage" mit den damit verbundenen neuen Aufgaben wie bessere Textformulierungen, qualitativ bessere Fotos und strukturiertere Darstellung in Angriff nehmen möchte. 


Heute ist die Entscheidung gefallen. Ich habe ein neues Gericht auf den Blog gestellt und was passiert? Blogger speichert nicht! Also habe ich meine Idee vorgezogen und beschlossen genau heute mit der Homepage zu starten. Bitte seht mir nach, wenn einige Fotos noch nicht dem einer professionellen Homepage entsprechen oder sich der Fehlerteufel in die Texte eingeschlichen hat. Ich übe doch noch!


Für Verbesserungsvorschläge bin ich übrigens immer zu haben, also her damit :-) 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0